"Was wir in uns nähren, das wächst - das ist ein ewiges Naturgesetz."  (Goethe)

Liebe Interessenten und Interessentinnen!

Leben basiert auf Wachstum, ständiger Weiter-Entwicklung, Umbau, Gliederung, Ordnung, Licht, Wärme, Begegnung und Vielem mehr. Als Diplom-Biologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie mit fundierter mehrjähriger körperpsychotherapeutischer Vollzeit-Ausbildung in Tanz- und Ausdruckstherapie, als Yogalehrerin und Yogatherapeutin sowie Supervisorin beschäftige ich mich schon sehr lange Zeit in vielfältiger Weise mit den Grundlagen des Lebens in der Natur sowie beim Menschen. In meiner Praxis in Bad Honnef biete ich seit dem Jahr 2000 Einzeltherapien für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, Paargespräche sowie Gruppen- und Familientherapie auf der Basis spiritueller Hypothesen sowie unter Einbezug des Körpers, der Kreativität und der Umwelt an. Wesentliches Fundament dafür bilden langjährige Berufserfahrungen, die ich als psycho- und yogatherapeutische Mitarbeiterin in Kliniken sammelte. Wichtig am therapeutischen Prozess sind mir das gemeinsame Entwerfen weiterführender Gedanken, Empfindungen und Willensimpulse und eine aktive Form der Empathie, die neue Entwicklungsziele fokussiert.

(Aktive Empathie & Meditation, "Ahimsa & Aktive Empathie). altEinen kurzen Einblick in eine meiner psychotherapeutischen Vorgehensweisen bei Kränkung und Wut sehen Sie in diesem Filmausschnitt des WDR (ab ~ 1:15min).

Psychotherapie ist ohne lange vorherige Wartezeit bei mir möglich. Kostenübernahme ist bei Privat- und Zusatzversicherten möglich. Im Rahmen der sogenannten Übergangstherapie können auch einige kleine gesetzliche Krankenkassen und sogar manche Arbeitgeber Kosten für die Psychotherapie bei mir als anerkannter Übergangstherapeutin übernehmen. Die Öffnungszeiten der Praxis richten sich nach dem Bedarf und sind wochentags grundsätzlich zwischen 9.00 und 21.00 Uhr möglich, samstags in Einzelfällen. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin per Telefon oder E-Mail. Wundern sie sich nicht über den Anrufbeantworter, der natürlich während der Behandlungszeiten läuft. Ich rufe auf jeden Fall zurück. Außerdem biete ich Hausbesuche an. Je nach Anliegen können zusätzlich zu Gesprächen heiltherapeutischer Yoga  oder Elemente der Tanz- und Ausdruckstherapie hilfreich sein. Wenn Sie es wünschen, empfehle ich auch Naturheilmittel.  Einen besonderen Wert - auch für die psychische Stabilisierung -  räume ich einer bewussten Gestaltung der Ernährung ein.

In Zusammenarbeit mit Dr. H. Moorkamp, FA für Psychosomatische Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie mit Zusatzausbildung in Anthroposophischer Medizin biete ich in unserer Praxis auch Intensivbehandlungen sowie Kriseninterventionen statt. Diese Kooperation ist nur auf der Basis meiner Qualifikation als Naturwissenschaftlerin auch für die ärztliche Seite gestattet. Auch Coaching sowie Supervision sind bei uns Beiden möglich.

Gesundheitstraining betrifft Ernährung, Stressbewältigung, Atmung, Lebenskräfte, Naturbezug, Kommunikation.

Yoga :: Der Sitz der Taube :: Kerstin LöwensteinYoga richtet sich an Jeden - an Interessierte jeden Alters und ist genauso gut in Gruppen wie im Einzeltraining möglich. Bewusstseinsbildung im Yoga hilft Lebenskräfte aufzubauen, ordnet Seele, Körper und Geist und hat u.a. deswegen heiltherapeutische Bedeutung. Einerseits ist Yoga natürlich vollkommen unabhängig von einer psychotherapeutischen Behandlung, andererseits lässt er sich aber auch ganz gut mit Psychotherapie kombinieren (altYoga bei Ängsten, altYoga bei Krebs) und vertieft als übungsorientiertes Verfahren therapeutische Fortschritte. Es lassen sich sogar zentrale seelische Entwicklungsprozesse, die an den Kräften des Bewussteins ansetzen, - am Vorstellen, Wahrnehmen, Denken, Fühlen, Wollen und Loslassen - kennenlernen und bewusst umsetzen.

 

 

 

 

 

 

 

 
Copyright © 2009 beberast.net
Karl Blossfeldt Fotografien Copyright © Karl Blossfeldt Archiv, Ann und Jürgen Wilde, Zülpich - Germany
All Rights Reserved.